Klarinette Solokonzerte

Kontaktieren Sie mich, wenn Sie Notenmaterial erwerben möchten.

Bassetto entstand für den Klarinettenkongress in Mautern und wurde dort in der Fassung für BH und Klarinettenchor unter der Leitung des Komponisten uraufgeführt. Solist war Alexander Neubauer.

1. Fassung:  BH und Klarinettenchor
2. Fassung:  BH, Saxophonquartett, Flöte, Akkordeon, Gitarre und Tuba
3. Fassung:  BH und Bläserquintett
4. Fassung:  BH und Blasorchester
5. Fassung:  BH und sinf. Orchester

 

Am 20.6. 2011 wurde dieses Konzert in der Blasorchesterfassung im Grazer Stefaniensaal  live aufgenommen. Solist war Hubert Salmhofer auf dem Bassetthorn, dem das Werk gewidmet ist. Begleitet wurde er vom Musikkorps der Bundeswehr unter Walter Ratzek.

Preis: 140 EUR
12 Minuten

1. Fassung: Für Soloklarinette in B 1-2, 2 Bassetthörner, Bassklarinette, BLO
2. Fassung: 2 B-Klar, 1 BH und Bassklar mit BLO
3. Fassung: 3 B-Klar Bassklar und BLO

Es spielt das Blasorchester des J.J. Fux-Konservatoriums Graz unter der Leitung des Komponisten. Das Solistenensembe ist die Vienna Carinet Connection.

Preis: 180 EUR
13 Minuten

Die Erstfassung für symphonisches Orchester entstand 1980 und wurde vom Komponisten als Interpreten im Rahmen eines Komponistenpoträts uraufgeführt. Die Einspielung der Uraufführung der Blasorchesterfassung ist vom 24. März 2003 in der Grazer Oper. Christoph Gaugl und Wolfgang Kornberger sind die Solisten und wurden von der Kernstockkapelle Pöllau unter Toni Mauerhofer begleitet.

Preis: 180 EUR
16 MInuten

Besetzung: Querflöte 1-2, Oboe 1-2, Fagott 1-2, Horn in F 1-2, Trompete 1-2, Posaune 1-2, Tuba,. Pauken, Vibraphon 1-2, Marimbaphon, Streicher. Aus budgetären Gründen wurde dieses Werk nach einer 20minütigen Probe aufgeführt. Die Solisten sind der Komponist Franz Cibulka und sein Kollege Alfred Krassnigg. Es spielt das Grazer symphonische Orchester unter Alois Hochstrasser.Von diesem Werk gibt eine weitere Fassung für Blasorchester.

Preis: 300 EUR
18 Minuten