Polyphonie für Posaune und Echo

Unter Verwendung eines Echogerätes entsteht eine vermeintliche Mehrstimmigkeit. In fünf Abschnitten werden die diversen Effekte kompositorisch eingesetzt. Dieses Werk ist Rudolf Josel, Soloposaunist der Wiener Philharmoniker, gewidmet. Das Demo ist von der CIBULKA-LP und der Solist ist Rudolf Josel und bringt den ersten Teil.

Länge: 9 MInuten

Preis: 30 EUR