Elektronik Kammermusik

Kontaktieren Sie mich, wenn Sie Notenmaterial erwerben möchten.

Für die Clariarte 2011 in Hartberg entstand diese Komposition für Klarinette in B und Elektronik.

Ausgehend vom Grundgedanken, die Spontanität und Kreativität des Musikers durch die Möglichkeit eigenständig Melodieverläufe improvisatorisch zu entwickeln, zu fördern, entstand diese Komposition. Für die Realisierung wird ein CD-Spieler und eine hochwertige Stereoanlage benötigt. Für den Solisten ist es wichtig, dass er die elektronische Musik gut hören kann um die nötige Synchronisation einzuhalten.

Für den Interpreten:
Die einzelnen Improvisationsstellen können einerseits Nachahmungen  der Themen oder Dialoge sein. Andererseits sollen eigenständige Motive und Themen gestaltet werden. Im Abschnitt 3 können auch Bodypercussion, Singstimme oder Multiphonics zum Einsatz kommen.

Auf der Übungs-CD findet man die Startpunkte für die einzelnen Abschnitte. Vom  Abschnitt 4 gibt es eine zusätzliche Fassung mit reduziertem Übungstempo.

Der Interpret der vorliegenden einspielung ist Gregor Narnhofer.

Preis: 30 EUR
5

Die Bezeichnung Digression weist immer auf eine besondere Besetzung hin. In diesem Werk handelt es sich dabei um 3 Bassetthörner (3Klar in B) (2BH und Bklar) und Tonband. Es spielen Mitglieder der vienna clarinet connection.

Preis: 40 EUR
12 Minuten

Für die Posaunenklasse von Prof. Josef Kürner der Privatuniversität  Linz entstand dieses Werk für vier Posaunen und Elektronik. Für die Realisierung dieses Werkes benötigt man eine Beschallungsanlage. Die Erstfassung ist für  Quattrophonie, kann aber auch in Stereo realisiert werden.

2. Fassung für 4 Hörner und Elektronik.
3. Fassung für 4 Tuben und Eelektronik.

Preis: 76 EUR
14 Minuten

Kollektivkomposition Franz Cibulka Elektronik und Igor Lesnik Drums.
Uraufführung 2008 in Peking.

Demo: Schlagzeug  Igor Lesnik

Preis: EUR

Akkordeon, E-Gitarre, Schlagzeug 1-3, Tonband

Preis: 30 EUR

1. Fassung: Akkordeon 1-4, Querflöte, Klarinette in B, Klavier, Vibraphon, Tonband
2. Fassung: Flöte, Klarinette, Klavier, Akkordeon und Tonband

Die PDF-Partitur zeigt die zweite Fassung.

Preis: 78 EUR
13 Minuten

Gitarre 1-4, Klar in B, Fag, Akk, Vibra, Marimba, Schlagzeug, Trompete 1-2, Horn in F, Posaune, Tuba, Tonband, Laute, Tenor.

Preis: EUR

Violine 1-2, Viola, Violoncello, Marimbaphon, Tonband. UA Steirischer Herbst.

Preis: 30 EUR