BLO Stufe C

Kontaktieren Sie mich, wenn Sie Notenmaterial erwerben möchten.

Ein Marsch der anderen Art. Der Werkskapelle Borckenstein in Neudau Stmk gewidmet.

Preis: 84 EUR
4 Minuten

Festmusik in einfacher Tonsprache.

Preis: 80 EUR
4 Minuten

Diese Komposition entstand für Leykam Gratkorn. Der Titel European Paper erhält seine Doppeldeutigkeit dadurch, dass einerseits im Jahr des Entstehens Österreich Mitglied der EU wurde und andererseits der Name Paper auch auf die Herstellung von Papier hinweist.

Preis: 80 EUR
5 Minuten

Festliche Musik. Preisgekrönt durch den österreichischen Blasmusikverband.

Preis: 110 EUR
7 Minuten

Ein dreiteiliges Werk. Die Erstfassung war für Brassensemble und entstand anlässlich der Stadterhebung von Trofaiach.

Preis: 60 EUR
5 Minuten

Suite in drei Sätzen. Die Erstfassung ist dem Blasorchester Preding gewidmet. 2007-08 war dieses Werk Pflichtstück in der Stufe C des Österreichischen Blasmusikverbandes.

Preis: 140 EUR

Over The Rainbow, Moonriver und As Time Goes By sind in dieser Bearbeitung für Blasorchester als ein Werk zusammengefasst. Kann wahlweise mit oder ohne Gesang aufgeführt werden.

Preis: 140 EUR
12 Minuten

Pflichtstück österreichweit der Stufe C für die Jahre 2005 - 2006
Pflichtstück des CISM Jugenblasorchester - Wettbewerbes 2006

Preis: 125 EUR
7 Minuten

Stufe C Bergbauimpressionen in vier Sätzen

Preis: 140 EUR

Meinem Heimatort Obdach gewidmet. Der Titel nimmt Bezug auf das Motto des Männergesangsvereins Obdach.

Preis: 80 EUR
5 Minuten

Beim Blasmusikfestival in Bruck an der Mur entstand dieses Werk und wurde 2008 von mehreren Kapellen uraufgeführt.

Preis: 72 EUR

In spanischem Modus

Preis: 60 EUR

Diese Bearbeitung entstand für das Projekt "Musik im Wandel der Zeit" und kann mit oder ohne Zither solo aufgeführt werden. Mehrere Fassungen in unterschiedlicher Tonart stehen zur Auswahl.

Preis: 72 EUR

Das bekannte Lied wurde als Fantasie für Fagott und Blasorchester bearbeitet und durch das Schöckllandorchester unter Franz Cibulka mit Erhard Koch als Solist 2010 in Weinitzen uraufgeführt.

Preis: 120 EUR